Tag und Nacht

Werkstattkino, München

Zwei Studentinnen aus der Provinz versuchen sich als Prostituierte.

»Ein unauf­ge­regt nüch­ternes Drama über das Macht­ge­fälle von Sex und Geld, das die nackten Körper ebenso ungeniert betrachtet wie die Ausbeu­tungs­me­cha­nismen.« (Film­dienst) – in der Tat. Toller Film!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.