Notre Dame

Theatiner Film, München

Wann immer ich in den letzten 60 Minuten des Films aufgewacht bin, scheinen sich die Leute im Kino amüsiert zu haben.
Worum es ging: nicht so recht mitbekommen 🙁

Malasaña 32 – Haus des Bösen

Cinecittà, Nürnberg

Familie zieht in ein Spukhaus – nicht die originellste Idee, aber ein netter Gruselfilm, nicht umspannend.
Doch leider kurz vor Schluss eingeschlafen.
Was es mit dem „problematischen Ende“ des Films auf sich hat: nicht mehr mitbekommen 🙁